Energieeffizienz & Energiemanagementsysteme 50001

EnergieSonnenblume_000012847346Small_4-CreditsDas in Planung befindliche Bundes-Energieeffizienzgesetz, welches mit 1.1. 2014 zur Anwendung kommen soll, fordert von den Österreichischen Unternehmen jährlich verbindlich umzusetzende Energieeinsparungs-maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.Neben der technischen Optimierung ist ein strukturierter Nachweis der gesteigerten Energieeffizienz zu erbringen. Die Einführung eines Energiemanagementsystems nach der ISO 50001 und abschließende Zertifizierung erleichtert diesen.

Die IPNA Unternehmensentwicklung GmbH unterstützt Sie gemeinsam mit technischen Experten dabei!

Wir bieten…

… die technische Kompetenz zur systematischen und nachhaltigen Erkennung und Bewertung von Energieeinsparungspotentialen in Ihrem Unternehmen. Wir unterstützen Sie bei der Festlegung und Umsetzung der strukturellen und technischen Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung und begleiten Sie während des gesamten Optimierungsprozesses. Wir beraten Sie ganzheitlich bei der Einführung und Zertifizierung Ihres Energie- effizienzmanagementsystems nach der ISO 50001. Wir begleiten/coachen Ihren internen Energiebeauftragten zum Thema Energie- managementsysteme.

Sie profitieren durch…

… die Steuerung der Aktivitäten zur ständigen Verbesserung der Energieeffizienz über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach der ISO 50001.

… die Reduktion der Energiekosten und des Energieverbrauchs durch langfristige Verbesserung der Energieeffizienz.

… die Umsetzung und Einhaltung des geplanten Bundes-Energieeffizienzgesetzes.

… die Steigerung des Energiebewusstseins im Unternehmen.

… eine nachhaltige Energiepolitik, welche auf die besonderen Bedürfnisse unserer Umwelt reagiert und so für mehr Lebensqualität sorgt.

 

Die 8 Schritte zu Ihrem Energiemanagementsystem!

1. Erstgespräch, Auftragsklärung und Projektdefinition

  • Festlegung Projektteam (Beschaffung, Instandhaltung, Produktion, F&E, Controlling, Umwelt- management und Qualitätsmanagement, …)

2. IST-Analyse – inkl. Endbericht

  • Erhebung und Erstbewertung der Energiesituation inkl. Bedarfsdatenmessung
  • Analyse der Verbrauchssituation
  • Sammlung erster Einsparungspotentiale und Umsetzungsideen
  • Analyse bestehende QM und UM Dokumentation inkl. Aufzeichnungen zur Adaption für das Energiemanagementsystem

3. Festlegung konkreter Ziele auf Basis der Ergebnisse der IST-Analyse sowie die Erarbeitung der zugehörigen Maßnahmenpläne im Rahmen von Workshops

  • Ermittlung der Potentiale und Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Technische, wirtschaftliche und ökologische Bewertung der Einsparmaßnahmen

4. Umsetzung der Maßnahmenpläne

  • Beratende Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmenpläne und der Erstellung der Dokumentation
  • Laufende Betreuung in der Umsetzung
  • Engineering, Montage und Inbetriebnahme

5. Schulung der Mitarbeiter (praktische Umsetzung des Energiemanagementsystems)

6. Internes Audit zur Überprüfung des Umsetzungsfortschritts

7. Durchführung des Management Reviews (inkl. Schulungsplan)

8. Unterstützende Begleitung beim Zertifizierungsaudit