Einzelcoaching

Einzelcoaching ist ein interaktiver Prozess und basiert auf Vertrauen, auf gegenseitiger Akzeptanz („gleiche Augenhöhe“) sowie auf Diskretion. Dies sind Voraussetzungen für die im Zuge des Coachingprozesses unabdingbaren Voraussetzungen der gegenseitigen Offenheit und Transparenz im Beratungsprozess.Coaching ist eine personenzentrierte Arbeit. Der Mensch und somit seine ganze Persönlichkeit steht im Blickpunkt der Aufmerksamkeit. Dieser ganzheitliche Ansatz schließt immer den ganzen Menschen ein. Die Arbeit im Einzelcoaching orientiert sich stets entlang der Frage wie die berufliche Rolle bewältigt werden kann und bezieht sowohl die Ressourcen sowie die individuelle Systemlandschaft mit ein.Grundziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe und zur Selbstverantwortung. Es geht somit darum die Wahrnehmung, das Erleben und Verhalten des Gecoachten zu verbessern bzw. zu erweitern. IMG_4060