Aufbau der Ausbildungsreihe

 

vom TQM-Beauftragten zum

internen TQM-Auditor und weitere Qualifizierung zum

TQM-Auditor möglich

 

TQM-Beauftragter

Der zertifizierte TQM-Beauftragte verfügt nachweislich über Kenntnis und Verständnis des Modernen Qualitätsmanagements, um Managementsysteme auf Basis der ISO 9000-Familie mit der Zielrichtung der Ständigen Verbesserung individuell zu gestalten und in hohem Maße selbstständig im Unternehmen aufzubauen und weiter zu entwickeln.

 

Kriterien der Zertifizierung zum TQM-Beauftragten

Allgemeine Qualifikation

  • Qualifizierter Berufsabschluss (Hochschulausbildung oder entsprechend qualifizierte Berufsausbildung)
  • Mindestens 1 Jahr praktische Berufserfahrung mit QM (qualitätsbezogenen Tätigkeiten)

 

Interner TQM-Auditor 

Der zertifizierte Interne TQM-Auditor hat als Basis die Ausbildung zum TQM-Beauftragten erfolgreich abgeschlossen und arbeitet im direkten Auftrag der Leitung und berichtet in Abstimmung mit dem internen Qualitätsbeauftragten den Führungsverantwortlichen über die derzeitige Leistung des Managementsystems und die vorhandenen Potentiale. Er ist kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen des modernen Qualitätsmanagements, aktiviert und überprüft den Prozess der Ständigen Verbesserung, fördert die Integration des Managementsystems und sichert verantwortlich die Zertifizierbarkeit des Unternehmens.

.

Kriterien der Zertifizierung zum Internen TQM Auditor

Allgemeine Qualifikation

  • Mindestens 2 Jahre praktische Erfahrung inkl. 1 Jahr Erfahrung mit Qualitätsmanagement
  • Auditerfahrung

Mind. 1 vollständiges Audit gemäß ISO 19011 im Umfang von mind. 4 Tagen (inkl. Vor- und Nachbereitung, davon mind. aber 2 Tage vor Ort)

 

TQM Auditor 

Der zertifizierte TQM-Auditor hat die umfangreichste Ausbildungsreihe erfolgreich durchlaufen und nachgewiesen, dass er first, second und third party audits kompetent und praxisgerecht durchführen kann.

Er verfügt hierzu über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in der praktischen Anwendung des Modernen Qualitätsmanagements auf Basis der ISO 9000 Familie und hat bewiesen, dass er in der Lage ist, Managementsysteme selbstständig und Nutzen orientiert in Unternehmen einzuführen und qualifiziert zu beurteilen. Er versteht es, den Prozess der Ständigen Verbesserung anzustoßen, begleitend umzusetzen und fachkundig weiter zu entwickeln.

Diese Personalzertifizierung bildet auch die Basis, um sich in weiterer Folge ein zweites berufliches Standbein als Zertifizierungsauditor aufzubauen

 

Kriterien der Zertifizierung zum TQM Auditor

Allgemeine Qualifikation

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung oder Fachhochschulausbildung oder entsprechend qualifizierte Berufsausbildung (Techniker, Meister)
  • mindestens 4 bzw. 5 Jahre praktische Erfahrung, inklusive 2 Jahre Erfahrung mit QM (qualitätsbezogenen Tätigkeiten)
  • Auditerfahrung
  • 4 Audits mit 20 Tagen gesamt (inklusive Vor- und Nachbereitung, mindestens aber 10 Tage vor Ort)

2 Audits mit 10 Tagen gesamt (inklusive Vor- und Nachbereitung, mindestens aber 5 Tage vor Ort) als Zulassungskriterium für die Prüfung.

 

 

Mehr Informationen zur TQM Ausbildungsreihe auch auf

www.stmk.wifi.at