Grundlagen und Methoden eines Qualitätssystems nach EN 1090-1

Schwei-er_XSmall_10-CredtisZiele:Die TeilnehmerInnen erfahren die Grundlagen zur Einführung eines Qualitätssicherungssystems nach EN 1090-1 im eigenen Betrieb. Sie lernen die Voraussetzungen für eine Zertifizierung nach EN 1090-1 kennen und erhalten einen Einblick in die erforderlichen Qualitätssicherungsmethoden. So zum Beispiel erhalten die TeilnehmerInnen Tipps, wie sie eine werkseigene Produktionskontrolle in einfacher Form in Ihrem Betrieb verwirklichen und dadurch konstante Produktqualität sicherstellen können.Inhalte:1. Grundlagen zur EN 1090

  • Anwendungsbereich und Zielsetzung der EN 1090
  • Inhalte und wesentliche Anforderungen der EN 1090-1 / -2 und -3
  • Vorgehensweise zur Zertifizierung nach EN 1090-1
  • Ausführungsklassen und Bedeutung für den eigenen Betrieb
  • Grundlagen der Qualitätssicherung nach EN 1090

2. Elemente und Umsetzung einer werkseigenen Produktionskontrolle (WPK)

  • Arten und Auswahl der Qualitätsmaßnahmen
  • Anforderungen an den Beschaffungsablauf
  • Techniken der Qualitätsverbesserung und deren praktische Anwendung

Dauer: 2 Tage

Methode: Vortrag, Gruppenarbeiten und praxisnahe Übungen, Fallbeispiele